ROY Asset Holding SE: Positive Umsatzentwicklung und Erhöhung der Umsatzprognose, erreicht Meilenstein bei 3300 Main und verlängert den Vertrag mit dem CEO

DGAP-News: ROY Asset Holding SE / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

30.09.2019 / 21:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

30. September 2019, Hungen – Die ROY Asset Holding SE (WKN RYSE88, ISIN DE000RYSE888) setzt die positive Umsatzentwicklung fort und erhöht die Umsatzprognose, erreicht Meilenstein bei 3300 Main und verlängert den Vertrag mit dem CEO

Erhöhung Umsatzprognose

Die ROY Asset Holding SE (vormals ROY Ceramics SE) (WKN RYSE88 und ISIN DE000RYSE888) erhöht die Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2019. Bisher wurde ein Umsatz im Bereich des Geschäftssegments Immobilien von 3 Mio. Euro prognostiziert. ROY erwartet nun einen Umsatzbeitrag von 4 bis 5 Mio. Euro im Bereich Immobilien. Gleichzeitig erwartet ROY im Geschäftsbereich Keramik einen Umsatz von 5 Mio. Euro. Insgesamt erwartet ROY nun einen Konzernumsatz in Höhe von 9 bis 10 Mio. Euro für das Gesamtjahr 2019, nach 3 Mio. Euro in der bisherigen Prognose.

Meilenstein erreicht für Projekt 3300 Main „The Travis“

Zusammen mit unseren Projektpartnern wurde im September das Richtfest für unser Hochhausprojekt 3300 Main „The Travis“ gefeiert. Das Projekt liegt im Zeit- und Kostenplan und die Fertigstellung wird wie geplant im Frühjahr 2020 erwartet. Die Vermarktung der Wohn- und Gewerbeflächen wird in Kürze beginnen.

Verwaltungsrat verlängert vorzeitig den Vertrag von Herr Matthias Herrmann

Der Verwaltungsrat hat den Vertrag von Herr Matthias Herrmann als CEO vorzeitig für fünf Jahre verlängert. Mit der vorzeitigen Verlängerung des Vertrages honoriert der Verwaltungsrat die erfolgreiche Arbeit des Geschäftsführenden Direktors. Gleichzeitig sorgt die Bestätigung von Herr Matthias Herrmann für Kontinuität an der Spitze des ROY Konzerns und schafft so die Voraussetzungen, um sich für die bevorstehenden Aufgaben und das weitere Wachstum gerüstet zu sehen.

Der Finanzbericht zum ersten Halbjahr 2019 des ROY Konzerns ist im Internet unter https://www.roykeramik.de/finanzberichte/ abrufbar.