Houston

ROY Asset Holding SE (vormals ROY Ceramics SE) fokussiert sich in Houston auf den Bereich Projektentwicklung und Bestandsoptimierung. Die wirtschaftliche Stärke von Houston in den USA ist herausragend und hier dargestellt. Folgende Investitionen hat ROY in Houston getätigt:

3300 Main Street

Das Projekt umfasst den Bau eines Hochhauses mit ca. 328 Wohneinheiten und ca. 1.380 qm Gewerbefläche Erdgeschoss. Das Gebäude liegt in zentraler Lage in Houston, zwischen dem Texas Medical Center und Stadtzentrum Houston. Die Bauzeit beträgt bis zur Fertigstellung ca. zwei Jahre und das Erreichen einer substantiellen Vermietungsquote wird innerhalb von zwei Jahren nach Fertigstellung erwartet. Die Gesamtkosten des Projekts betragen ca. USD ~130 Millionen, von denen ROY USD 29 Millionen als Eigenkapital beiträgt. Die Baukosten werden über einen garantierten Maximalpreis Vertrag abgesichert. Die Vertragspartner von ROY Ceramics SE sind führende Immobilienprojektentwickler in den USA mit einer belegten Erfolgsgeschichte in der Entwicklung von ähnlichen Projekten und ein Fortune 500 amerikanisches Bauingenieurwesen und Design Unternehmen. Baubeginn war im Mai 2018. Es ist geplant, dieses Objekt nach Fertigstellung und Erreichung einer substantiellen Vermietungsquote an einen Investor zu verkaufen. Mit dem Start der Vermietung der Wohneinheiten wird in im vierten Quartal 2019 gerechnet und das Erreichen einer substantiellen Vermietungsquote wird im zweiten Quartal 2021 erwartet.

3300 Main Street ist ein qualifiziertes EB-5 Projekt und ROY vermarktet die verfügbaren 55 Investmentslots an interessierte Investoren.





Einfamilienhäuser

ROY vermietet momentan vier Einfamilienhäuser im Raum Houston. Diese Häuser liegen alle in guten Schuldistrikten und bieten luxeriöses Wohnen in erstklassigen Lagen. Weitere sechs Grundstücke sind in der Entwicklungsphase und ROY plant darauf Häuser mit ca. 300qm und ca. 460qm zu bauen, die erste Fertigstellung zum Verkauf wird in 2019 erwartet.